Neuer Firefox – inkompatible Addons

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 14. August 2011) und evtl. nicht mehr aktuell.

Wer in den letzten Tagen schon den neuen Firefox (FF) in der Version 5 installiert hat, der wird bemerkt haben, dass noch nicht alle Add-ons kompatibel sind. Oft liegt es nur an einer Begrenzung der maxVersion des FF im Add-on. Viele Add-ons lassen sich dahin gehend noch selber editieren indem man mit z. B. 7Zip in die .xpi schaut und dort in der install.rdf die maxVersion erhöht. Aber bei manchen Add-ons geht das halt nicht so einfach, wie z. B. bei der Google Toolbar. Daher haben wir uns auf die Suche nach einer „einfacheren“ Lösung gemacht. Und was ist nicht einfacher als die Kompatibilitätsprüfung auszuschalten ;-)
Here we go:

  • in die Adresszeile about:config eingeben und bestätigen
  • dann Rechtsklick und auf Neu -> Boolean klicken
  • als Eigenschaftsnamen extensions.checkCompatibility.5.0 eingeben
  • den Wert auf false setzen
  • Firefox neu starten

Ab jetzt laufen die Add-ons, allerdings mit einem Hinweis auf „nicht kompatibel“ … aber wen stört’s :-D
Ob die Add-ons dann richtig laufen, muss natürlich individuell geprüft werden.

Update:
die neue Version 6.0 von Firefox steht an. Auch hier kann man wieder über about: config eingreifen:
extensions.checkCompatibility.6.0

Wer sich die Mühe der manuellen Einträge sparen will, der kann auch zu einem Add-on greifen, welches die Einträge automatisch tätigt: Add-on Compatibility Reporter

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Dienstag, 21. Juni 2011 um 14:57 (Letzte Änderungen 14. August 2011, 14:52) und abgelegt unter Firefox mit den Tags: , , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: