Tabs im Firefox oben

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 16. August 2011) und evtl. nicht mehr aktuell.

Wer im Firefox die Tab lieber über der Adress-Leiste hat, kann dies sehr schnell über die Einstellungen machen.

Klassiche Ansicht mit Menüleiste: Ansicht – Symbolleisten – Tabs oben
Ansicht ohne Menüleiste: Firefox – Einstellungen – Tabs oben

Das ist eine wunderbare Sache, vorallem wenn man mit mehreren Browsern parallel arbeitet, wie z.B. Chrome und Firefox arbeitet. Denn so hat man in etwa das gleiche Design.

Leider ist uns dabei aufgefallen, dass dann die Tabs manchmal ganz nach oben wandern, direkt neben den Firefox-Button. Dies geschieht, wenn man das Firefox-Fenster maximiert. Um Abhilfe zu schaffen, kann man das maximieren natürlich einfach weglassen. Aber es gibt auch eine generelle Lösung:

Gebt im Firefox in die Adress-Leiste about:config ein und sucht dann nach browser.tabs.drawInTitlebar. Hier stellt ihr den Wert auf false um. Die Änderung sollte sofort greifen.

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Dienstag, 16. August 2011 um 16:06 und abgelegt unter Firefox mit den Tags: , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: