Dateitypen ins Menü NEU aufnehmen

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 28. Januar 2009) und evtl. nicht mehr aktuell.

Um im Kontextmenü „NEU“ einen neuen Eintrag hinzuzufügen, muss man folgendes tun:

  • Öffne den Registrierdatenbankeditor. Klick dazu auf den Startbutton und öffne den „Ausführen“-Dialog. Hier gibst Du in das Eingabefeld den Befehl „regedit“ ein.
  • Begib Dich zum Registrierungsschlüssel HKEY_CLASSES_ROOT
  • Dort musst Du den gewünschten Dateityp raussuchen. In dem gewünschten Dateityp (Schlüssel) muss nun die Zeichenfolge „ShellNew“ angelegt werden und diese muss den Wert „NullFile“ bekommen.
  • spätestens nach dem nächsten Neustart, müsste der Eintrag dann vorhanden sein.
Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Donnerstag, 2. Oktober 2008 um 14:38 (Letzte Änderungen 28. Januar 2009, 16:13) und abgelegt unter Sonstige mit den Tags: ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: