Windows 7

0 Funktionen deaktivieren

Während der Installation von Windows Vista bzw. Windows 7 gibt es keine Möglichkeit wie bei Windows XP, bestimmte Funktionen wie etwa die Spiele oder den Windows Media Player zu deaktivieren. Viele Anwender vermissen die Deaktivierungsmöglichkeit die sie von XP noch kennen. Klick auf „Start“ und gib anschließend „optionalfeatures“ in das Suchfeld ein. Starte das Programm

email facebook google plus twitter

1 Explorer mit Computeransicht öffnen

Ein Klick auf das neue Explorer-Symbol in der Windows 7 Taskleiste zeigt die Bibliotheken. Viele mögen die Computeransicht/Arbeitsplatz aber lieber ;-) Um aber trotzdem zukünftig den Arbeitsplatz direkt starten zu können, gibt es einen Trick: Rechtsklick auf das „Explorer“ Symbol Erneuter Rechtsklick auf „Windows Explorer“ Im Feld „Ziel“ wird folgender Parameter MIT LEERZEICHEN angehängt: /e,

email facebook google plus twitter

0 Arbeitsspeicher auf Fehler testen

Bei sporadischen Abstürzen des Systems sollte der Arbeitsspeicher auf Fehler getestet werden. Windows 7 hat ein eigenes Speicherdiagnose-Tool bereits integriert. Über die Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Verwaltung gelangt man zur Windows-Speicherdiagnose. Einfacher ist es über die Windowssuche im Startmenu nach der „Windows-Speicherdiagnose“ zu suchen. Jetzt bestehen 2 Möglichkeiten den Speichertest entweder sofort vorzunehmen

email facebook google plus twitter

0 AntiVir Startbildschirm deaktivieren

Ergänzend zu unserem Artikel „AntiVir Notifier deaktivieren“ haben wir auch einen Möglichkeit für AntiVir gefunden den Startbildschirm / Splash Screen zu deaktivieren. Dazu kann folgender Registry-Eintrag vorgenommen werden: Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run] „avgnt“=“C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe“ /min /ns“ Falls der Parameter /ns nicht funktionieren sollte, kann auch der Parameter /nosplash probiert werden. Auch hier

email facebook google plus twitter

0 Eigene Dateien und Co. verschieben

Eigene Dateien

Wenn Du unter Vista, Windows7, Windows8 oder Windows10 versuchst die Eigenen Dateien in XP Manier zu verschieben, kommst Du schnell an Deine Grenzen. In Vista hat sich natürlich auch das geändert. Den Ordner „Dokumente und Einstellungen“ suchst Du in Vista / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 vergeblich. Hier heißt er nur noch

email facebook google plus twitter

5 Dateitypen zuordnen

In Vista und Windows 7 ist die Dateitypenzuordnung auch nicht mehr da wo sie in XP zu finden war. Der neue Weg sieht wie folgt aus: Neue Systemsteuerungsansicht: Systemsteuerung -> System und Wartung -> Indizierungsoptionen -> Erweitert -> Dateitypen Klassische Systemsteuerungsansicht: Systemsteuerung -> Indizierungsoptionen -> Erweitert -> Dateitypen 3. Möglichkeit: Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Dateityp

email facebook google plus twitter

0 Netzschalter im Startmenü ändern

Über die Energieoptionen lässt sich der „Netzschalter“ im Startmenü ändern. Wer also lieber den Button zum Herunterfahren anstelle des Ruhezustandes benutzen will, der geht wie folgt vor … Gehe über die Systemsteuerung in die „Energieoptionen“. Dort klickst Du auf „Energiesparmodus ändern“ und dann auf „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“. In dem folgenden Dialog ist dann u. a.

email facebook google plus twitter

0 Flip und Flip3D

Wer unter XP die Tastenkombination Alt+Tab gedrückt hat, konnte einen Taskwechsel vornehmen ohne genau die Details des Task zu sehen. Das ist mit Vista und Windows7 vorbei. Vista und Windows 7 bietet mit Flip und Flip3D komfortable Vorschauen auf die geöffneten Task. Flip: Mit Flip bietet Vista und Win7 eine genaue Vorschau der laufenden Programme.

email facebook google plus twitter

0 Menüleiste einblenden

Vermisst Du die bekannte Menüleiste (Datei, Bearbeiten, …) ? Es gibt zwei Wege diese wieder einzublenden … 1. ständige Anzeige: Im Windows-Explorer auf Organisieren -> Layout -> Menüleiste Im Internet-Explorer auf Extras -> Menüleiste 2. vorübergehende Anzeige: die Alt-Taste drücken (für Windows- und Internet-Explorer)    

email facebook google plus twitter

0 Screenshots mit Snipping Tool erstellen

Wer bisher Screenshots erstellt hat, tat dies wahrscheinlich mit der Taste Druck bzw. Alt+Druck. Danach musste der Shot über die Zwischenablage in ein Programm eingefügt werden und evtl. noch bearbeitet (Ausschnitte) werden. Vista und Win7 bringt da schon ein schönes Screenshot-Tool namens „Snipping-Tool“ mit. Damit ist es auch möglich einen frei definierbaren Bereich zu „fotografieren“.

email facebook google plus twitter