Defragmentierung einzelner Laufwerke

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 28. Januar 2009) und evtl. nicht mehr aktuell.

Bei der Defragmentierung unter Vista können keine einzelnen Laufwerke ausgewählt werden, es werden immer alle Laufwerke defragmentiert.

Mit einem Trick kannst Du dies aber ändern …

Lege eine Verknüpfung zur defrag.exe an. Diese ergänzt Du unter „Ziel“ wie folgt:
C:\Windows\System32\Defrag.exe c: (gibt das zu defragmentierende Laufwerk an)

Weitere Parameter können angefügt werden:

  • -a
    Führt nur eine Fragmentierungasanalyse durch.
  • -r
    Führt eine teilweise Defragmentierung durch (Standard). Versucht nur Fragmente zu konsolidieren, die kleiner als 64 MB sind.
  • -w
    Führt eine vollständige Defragmentierung durch. Die Defragmentierungs- und Analyseausgabe ist detaillierter.
  • -f
    Erzwingt die Defragmentierung des Volumes, wenn wenig Speicherplatz zur Verfügung steht.
  • -v
    Legt den ausführlichen Modus fest.

Die Verknüpfung könnte dann so aussehen:
C:\Windows\System32\Defrag.exe c: -w -v

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Mittwoch, 8. Oktober 2008 um 19:05 (Letzte Änderungen 28. Januar 2009, 16:13) und abgelegt unter Windows Vista mit den Tags: , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: