Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Website

Betreff

Nachricht


 

 

Dateitypen zuordnen

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 30. Juni 2011) und evtl. nicht mehr aktuell.

In Vista und Windows 7 ist die Dateitypenzuordnung auch nicht mehr da wo sie in XP zu finden war.

Der neue Weg sieht wie folgt aus:

Neue Systemsteuerungsansicht:
Systemsteuerung -> System und Wartung -> Indizierungsoptionen -> Erweitert -> Dateitypen

Klassische Systemsteuerungsansicht:
Systemsteuerung -> Indizierungsoptionen -> Erweitert -> Dateitypen

3. Möglichkeit:
Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen

Wenn alle Stricke reißen:
Rechtsklick auf die Datei, dann „Öffnen mit…“, dann das gewünschte Programm auswählen und „immer mit dieser Anwendung öffnen“ anhaken.
Oder das gewünschte Programm, womit die Datei verknüpft werden soll (als Bsp. sei 7zip genannt) mit einem Rechtsklick öffnen und „als Admin starten“, dann die Dateizuordnung im Programm einstellen. Danach merkt sich das Programm die Zuordnung auch für andere Benutzerkonten.

Empfehlung: email facebook google plus twitter

 

 

Artikel Informationen

  • Erstellt am Donnerstag, 9. Oktober 2008 um 09:14 (Letzte Änderungen 30. Juni 2011, 12:38) und abgelegt unter Windows 7, Windows Vista mit den Tags: , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar schreiben, oder Trackback auf deiner Seite einrichten.

5 Kommentare zu “Dateitypen zuordnen”

  1. Thomas sagt:

    Systemsteuerung -> Indizierungsoptionen -> Erweitert -> Dateitypen
    Bei mir ist unter windows 7 dort nichts mit Dateitypen zufinden :(

    • maxe sagt:

      Welche Windows7-Version hast du genau?
      Versuch es mal mit Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Dateizuordnungen festlegen

  2. Torsten sagt:

    Funzt – danke für den Tipp.

  3. Torsten sagt:

    aber moment mal: Ich kann da die Zuordnung gar nicht ändern… funzt also nicht!

Schreib einen Kommentar




Kommentar-Hilfe »

XHTML:
Du kannst die Formatierungs-Buttons über dem Textfeld nutzen oder diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Antworten:
Über die Antworten-Links kannst du gezielt auf einen Kommentar antworten. Dein Antwort-Kommentar erscheint dann direkt unter dem Ursprungs-Kommentar.

E-Mail-Benachrichtigung
Wenn der Haken in der Checkbox gesetzt ist, dann wirst du über neue Kommentare via E-Mail informiert. Der Versand erfolgt aber nur nach Bestätigung mit dem sog. Double-Opt-In Verfahren, wobei du das Kommentar-Abo 1x über eine E-Mail bestätigen musst.
Du kannst dich auch über neue Kommentare benachrichtigen lassen ohne selber eins zu hinterlassen. Die Kommentarbenachrichtigung kann jederzeit widerrufen/gelöscht werden.


Avatare:
Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse registrieren und ein Bild hochladen, dann erscheint dieses Gravatar hier und in vielen weiteren Blogs.