Eigene Dateien und Co. verschieben

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 7. August 2015) und evtl. nicht mehr aktuell.

Wenn Du unter Vista, Windows7, Windows8 oder Windows10 versuchst die Eigenen Dateien in XP Manier zu verschieben, kommst Du schnell an Deine Grenzen. In Vista hat sich natürlich auch das geändert.

Den Ordner „Dokumente und Einstellungen“ suchst Du in Vista / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 vergeblich. Hier heißt er nur noch „Dokumente“ und ist im Verzeichnis „C:\Benutzer\“ zu finden.
Die Eigenen Bilder, Musik und Videos wurden auch ausgelagert:

Eigene Bilder: C:\Benutzer\Bilder
Desktop: C:\Benutzer\Desktop
Downloads: C:\Benutzer\Download
Favoriten: C:\Benutzer\Favoriten
Gespeicherte Spiele: C:\Benutzer\Gespeicherte Spiele
Kontakte: C:\Benutzer\Kontakte
Links: C:\Benutzer\Links
Eigene Musik: C:\Benutzer\Musik
Suchvorgänge: C:\Benutzer\Suchvorgänge
Eigene Videos: C:\Benutzer\Videos

Aber nun zum eigentlichen Vorgang:

Mit einem Rechtsklick auf den entsprechenden Ordner findest Du neuen Reiter „Pfad“. Diesen brauchst Du nur noch dementsprechend anpassen und „Übernehmen“.

Update: Falls es Schwierigkeiten beim Pfad ändern gibt/gab, haben wir hier die Lösung.

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

 

 

Artikel Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar