Windows Update Abfrage bei Treiberinstallation abschalten

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 28. Januar 2009) und evtl. nicht mehr aktuell.

Wenn man ein neues Gerät installiert oder den Treiber einer vorhandenen Hardware aktualisieren möchte kommt standardmäßig die Abfrage:

„Soll eine Verbindung mit Windows Update hergestellt werden, um nach Software zu suchen?“.

Diese Abfrage kann wie folgt deaktiviert werden:

Entweder
Windows-Taste+Pause-Taste –> Register „Hardware“ –> Windows Update –>
oder
Start –> Ausführen –> sysdm.cpl –> Register „Hardware“ –> Windows Update –>

hier die letzte Option (Windows Update niemals nach Treibern suchen)

Nur noch alles mit OK bestätigen … FERTIG!

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Dienstag, 30. September 2008 um 20:31 (Letzte Änderungen 28. Januar 2009, 16:13) und abgelegt unter Windows XP mit den Tags: , , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ich

Danke, macht es deutlich einfacher und schneller.