Wichtigste Windows-Programme

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 28. Januar 2009) und evtl. nicht mehr aktuell.

Wie kann ich die wichtigsten Windows-Programme starten ohne mich lang durchhangeln zu müssen?

Start –> Ausführen

cmd (Eingabeaufforderung)
compmgmt.msc (Computerverwaltung)
devmgmt.msc (Gerätemanager)
dfrg.msc (Defragmentierung)
diskmgmt.msc (Datenträgerverwaltung)
eventvwr.msc (Ereignisanzeige)
gpedit.msc (Gruppenrichtlinien)
lusrmgr.msc (lokale Benutzer und Gruppen)
secpol.msc (lokale Sicherheitseinstellungen)
services.msc (Dienste)
control (Systemsteuerung)
sysdm.cpl (Systemeigenschaften)
nusrmgr.cpl (Benutzerkonten)
inetcpl.cpl (Eigenschaften von Internet)
appwiz.cpl (Software)
msinfo32 (Systeminformationen)

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Dienstag, 30. September 2008 um 21:51 (Letzte Änderungen 28. Januar 2009, 16:13) und abgelegt unter Windows XP mit den Tags: , ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

wichtigsten Windows-Programme durch klicken schnell errreicht auf „Start“ danach „Systemsteuerung“ oder „Start“ danach „Verwaltung“ anklicken. Win XP