WordPress 3.7: Automatische Updates

Mit dem nächsten Core-Update von WordPress auf Version 3.7 soll eine automatische Update Funktion kommen. Die Updates sollen dann erst mal nur für die Sicherheitsupdates kommen, d.h. von 3.7.0 auf 3.7.1 und 3.7.2 wird es automatisch eingespeist, für das Update auf 3.8 (Core-Update) allerdings nicht. Grund: es soll sichergestellt werden, dass keine Website bei einem Core-Update "zerstört" wird.
Gleiches gilt für Plugins und Themes, hier sind die automatischen Updates auch erst mal nicht vorgesehen.

Wer auf die automatischen Updates ganz verzichten will, der kann über eine Define-Regel in der wp-config.php das ganze sehr leicht deaktvieren:

define( 'AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED', true ); 

Wer die automatischen Updates toll findet und diese auch für die Core-Updates haben will, der schreibt ebenfalls in die wp-config.php:

define( 'WP_AUTO_UPDATE_CORE', true );

Um die automatischen Updates für Plugins und Themes zu aktivieren gibt es die Filter "auto_upgrade_plugin" und "auto_upgrade_theme". Dort kann man sich einfach einhaken, könnte vielleicht so aussehen:

add_filter( 'auto_upgrade_plugin', '__return_true' );
add_filter( 'auto_upgrade_theme', '__return_true' );

So, das soll's auch erst mal in der Kürze gewesen sein. Mal schauen ob WP 3.7 wirklich diesen Monat kommt. Version 3.8 "soll" ja bereits im Dezember erscheinen.

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Mittwoch, 2. Oktober 2013 um 18:12 (Letzte Änderungen 8. Mai 2020, 21:43) und abgelegt unter WordPress mit den Tags: ,
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

Das klingt auf jeden Fall nicht schlecht. Ich hatte in letzter Zeit öfter den Fall, dass ich Updates versäumt hab. Danach wurden die Seiten gehackt.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x