Wer darf was in WordPress?

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre (letzte Änderung: 3. November 2009) und evtl. nicht mehr aktuell.

Oft fragt man sich, wenn man in WordPress einen neuen Benutzer anlegen will, welche "Rolle" (Abonnent, Mitarbeiter, Autor, Redakteur, Administrator) gebe ich diesem Benutzer. Perun hat auf Wer darf was? Benutzergruppen in WordPress sehr schön aufgeführt, welche Benutzergruppen in WordPress auf was Zugriff haben.

UPDATE: Im Anschluss hat Perun direkt noch ein passender Artikel hinterher geschoben: Benutzerrechte verändern mit den Plugins "Adminimize" oder dem "Role Manager"

UPDATE 2: Monika beschreibt auf Texto.de ebenfalls sehr schön (und bunt ;-) ) die 5 möglichen Rollen eines WP-Users: 5 Rollen für 1 User in WordPress - User Management die Grundlagen

Empfehle uns: email facebook google plus twitter

Artikel Informationen

  • Erstellt am Sonntag, 1. Februar 2009 um 21:00 (Letzte Änderungen 3. November 2009, 09:42) und abgelegt unter WordPress mit den Tags:
  • Kommentare zu diesen Eintrag im Kommentar Feed Feed.
  • Du kannst einen Kommentar hinterlassen. Pingback ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: